Das Studienjahr 2016/2017 hat begonnen: Regens und Spiritual in ihren Dienst eingeführt

12.09.2016

Mit einer großen Pontifikalvesper, unter der Leitung von Bischof Dr. Stephan Ackermann, hat das neue Studienjahr in St. Lambert begonnen. Mit dem neuen Studienjahr beginnt nicht nur das Studium für 10 neue Studenten, die das Studium im Seminar beginnen. Mit Dr. Volker Malburg als Regens und Spiritual Prof. Dr. Josef Freitag ist die Hausleitung wieder komplett.


In seiner Predigt dankte Bischof Ackermann Beiden für ihre Bereitschaft, den Dienst in der Priesterausbildung aufzunehmen. Weiter sprach er über das Wesen des priesterlichen Dienstes, der in erster Linie Nachfolge Jesu Christi sei. Der Dienst und somit auch die Ausbildung von Priestern habe sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Doch bei aller Veränderung müsse der Blick auf Christus immer im Zentrum stehen.

 

Zum anschließenden Festakt in der Aula des Studienhauses begrüßte Prälat Rainer Scherschel, Vorsitzender der August-Dörner-Stiftung, alle anwesenden Gäste. Neben Verwandtschaft und Weggefährten der beiden Neuen, war es dem Haus eine große Freude, dass auch die Vertreter der weltlichen Gemeinde, Horst Gies MdL, als Vertreter des Landrates und Bürgermeister Achim Juchem, die die zwei Neubürger im schönen Ahrtal mit regionalen Spezialitäten begrüßten.
 

Im Namen der Studenten überbrachte Studentensprecher Timo Niegsch, die besten Willkommensgrüße von Seiten der Studentenschaft. Herr Niegsch beschrieb in seiner Ansprache das Studienhaus als Ort der Begegnung. Er wünschte Beiden, Regens und Spiritual, gute Begegnungen mit den Studenten, an denen beide Seiten gemeinsam lernen und wachsen können.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Andacht mit dem Gotteslob zum Palmsonntag -5.4.2020

03.04.2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv