An Aschermittwoch war leider alles vorbei…

15.03.2019

 

Ab geht die Post! – So lautete das Motto unseres diesjährigen Burgkarnevals, zu dem Prinz Jens I. (Bauer) am 22.02.2019 in die Burg Lantershofen eingeladen hatte. Wie schon seine Vorgänger griff auch der diesjährige Prinz seine Herkunft in seinem Motto auf. Daher war die Karnevalsarena ganz im Zeichen der Post- und Telekommunikation geschmückt. Pünktlich um 19:11 Uhr eröffnete der Sitzungspräsident Manuel Thomas unter den Klängen der Musikfreunde Lantershofen die Sitzung und führte während des Abends durch ein reichhaltiges und buntes karnevalistisches Programm. Unter den Beiträgen aus dem Studienhaus sind sicherlich hervorzuheben „Ne Kölsche Jung Öllisch“, der zum ersten Mal bei uns in der Bütt war und ferner der Beitrag von Regens und Subregens. Letzterer bildete auch den Höhepunkt und Abschluss der Sitzung. Besonders freute sich unser Prinz auch über die Aufwartung von gleich drei Tanzkorps, unsere Freunde von der Dorfgarde Nierendorf, der KG Bachem und der Ahrweiler Karnevalsgesellschaft waren zu Besuch. Die Stimmung in der bis zum letzten Platz besetzten „Karnevalsarena“ war ausgelassen dank der vielen guten Beiträge in der Bütt und auf der Bühne. So verwundert es nicht, dass das Programm erst nach Mitternacht zu Ende war und wir auch danach noch mit unseren Gästen aus dem Dorf weiter feierten.

 

Den Abschluss der Session bildete der traditionell am Veilchendienstag stattfindende Karnevalsumzug bei uns in Lantershofen. Natürlich war unser Studienhaus mit dem Prinzen und einen eigenen Wagen dabei. Wie es sich gehört, fuhr der natürlich als letzter Wagen.

 

Viele weitere Fotos von der Sitzung finden Sie hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1771209986317226&type=1&l=ebaf86633f (Auch ohne Anmeldung)

Please reload

Empfohlene Einträge

Andacht mit dem Gotteslob zum Palmsonntag -5.4.2020

03.04.2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv