LEBEN

IM SEMINAR

Die Hauskapelle ist dem Seminarpatron Lambertus geweiht und wurde im Mai 2004 eingeweiht. Die modern gestaltete Kapelle ist ganz auf die liturgischen Orte konzentriert und will so den Beter zur Mitte führen, zu Christus.  

"Tabor", "Nebo", "Horeb" ... – diese Namen kennt man aus der Bibel. Denen aber, der im Seminar St. Lambert ihr studentisches Leben verbracht haben, werden sie aber wahrscheinlich lebenslang in Erinnerung bleiben: alle unsere Wohngruppen (kurz: WGs) sind nämlich nach biblischen Orten benannt. 

Das Missonscafé ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Lebens des Seminars. Von Studenten betrieben, hat es dienstags bis donnerstags nach dem Mittagessen geöffnet. Dort ist dann Gelegenheit sich zusammenzusetzen, um Kaffee oder Tee zu trinken. Auch Eis, Schokolade oder Kuchen sind im Angebot. Der Erlös des Verkaufs ist für missionarische und caritative Zwecke bestimmt. 

Hier kann man an einigen Wochentagen gemütlich ein Bier oder einen Ahr-Wein trinken, oder einfach miteinander plaudern. Von Zeit zu Zeit steigt hier sogar ein Event: Fußball-WM, Karneval oder Gulaschkanone. Das Team der Kleinen Kneipe lässt sich so einiges einfallen. 

STUDIENHAUS ST. LAMBERT

Graf-Blankard-Str. 12-22

53501 Grafschaft-Lantershofen

Telefon 02641/892-0

Telefax 02641/892-180

E-Mail: info@st-lambert.de

ÜBER UNS

Das Studienhaus St. Lambert ist das deutschlandweit einzigartige Priesterseminar des 3. Bildungsweges. Wir sind ein Seminar speziell für "Spätberufene", die kein Abitur aber Lebens- und Berufserfahrung mitbringen, um Priester für Ihre Diözese oder Ordensgemeinschaft zu werden. 

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2019 St. Lambert