Es ist ein Ros‘ entsprungen!

Die Christliche Botschaft lautet, dass mitten in den dunklen Nächten der Menschen, mitten im kalten Winter der Herzen die Rose der göttlichen Liebe entsprungen und aufgeblüht ist.

Das Kind in der Krippe, der Sohn Gottes, das ist die Rose der göttlichen Liebe, die Gott hat erblühen lassen, allen Menschen, ganz gleich welcher Rasse oder Nation.


„mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht.“


Seit das göttliche Kind in Betlehem mitten in der Nacht geboren wurde, sind alle Nächte der Menschen zur „heiligen Nacht“ geworden, weil Gott die tiefen Nächte der Menschheit mit seiner Gegenwart erfüllt hat. Mag sein, dass Gott mittlerweile vielen Menschen völlig egal ist, ihm sind wir nicht egal.


Wir nehmen daher das Weihnachtsfest zum Anlass, um allen eine besinnliche Zeit ohne Hektik und Trubel zu wünschen und für das neue Jahr Gesundheit, Glück, persönliches Wohlergehen und Gottes Segen!



Empfohlene Einträge
Archiv
Schlagwörter