Verabschiedung 4. Kurs

Am 22.07.2022 nahm der vierte Kurs Abschied vom Studienhaus. Nach vier Jahren Studium verlassen die Herren das Seminar und machen sich auf in die pastorale Wirklichkeit ihrer Diözesen.


Die Abschiedsfeier begann mit einer Eucharistiefeier in der St. Lambertus Kirche. Diesmal fand die Veranstaltung wieder im gewohnten Rahmen statt. Die Heilige Messe in der Kirche, dann der Wechsel ins klimatisierte Foyer, denn dort wurde der kleine Festakt fortgeführt. Studienleiter Prof. Dr. Aloys Buch hat einige Gedanken zum Thema "Zeitenwende" in seiner Festansprache formuliert. Er sprach darüber, dass für die Absolventen auch eine Zeitenwende anbricht. Wir alle leben zwar in "krisenhaften Zeiten", so Buch, aber in den vielen Zeitenwenden unserer Zeit, ist es wichtig, "nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren".

Mit Dankesworten schloss sich auch der Haussprecher an und wünschte den Absolventen eine weitere erfolgreiche neue Phase ihrer Berufung.

Vor dem gemeinsamen Abendessen im Speisesaal wünschte Regens Dr. Malburg den Absolventen alles Gute für die Zukunft und übergab das traditionelle Wandbild des Hause als Erinnerung.

Wir wünschen allen Absolventen Gottes Segen!

Mit Erfolg das Studium in St. Lambert abgeschlossen haben: Br. Leo Gauch OSB , Thorsten Pastor, Jens Bauer, Richard Reißner, Alexander Kramer, Andreas Heupel und Wolfgang Ehrle.


Empfohlene Einträge
Archiv
Schlagwörter