Gott - Alles oder Nichts

Wir haben am Wochenende vom 04. bis zum 05.03 unsere Recolecctio begangen. Dieses Mal hatten wir ein spezielles Thema: "Gott, Alles und Nichts - Entdeckungen an den Grenzen des Denkens". Neben der Anbetung und einer Andacht gab es Impulse über das "Nichts", als Startpunkt eines Neubeginns, oder als ein Endpunkt einer Reise ins Ungewisse. Dabei stets die Frage vor Augen: Wer ist Gott? Die inhaltliche Auseinandersetzung in den einzelnen Impulsen ging von der Unendlichen Geschichte, über den Nihilismus Nietzsches, bis hin zu Martin Wittgenstein, dessen Tractatus logico-philosophicus in diesem Jahr sein 100 Jähriges feiert.


Empfohlene Einträge
Archiv
Schlagwörter